Über mich

MajaAngefangen mit dem ersten Schleich Modellpferd, welches ich im Jahr 1996 bekam, entstand ein Hobby und eine Passion für das Anfertigen von Modellpferdezubehör.
Dabei entwickelten sich Sättel, Trensen usw. immer weiter, ich habe neue Methoden, Techniken und neues Material probiert und Lösungswege gefunden. Alles wurde von mir selbst geplant und entworfen, ich habe
keine Vorlagen oder Anleitungen gehabt und musste dadurch alles selbst durchdenken und fertigen. Mit der Zeit wurden Sättel, Trensen und weiteres Zubehör immer realitätsgerechter, effizienter und effektiver. So hatte ich ca. acht Jahre "Berufserfahrung" im Bereich Zubehör für Modellpferde bauen, als ich 2004 den ersten Sattel bei ebay einstellte.
Nachdem die ersten meiner Sättel bekannt und beliebt wurden,
begann ich weiteres Zubehör zu fertigen und hin und wieder
einige meiner älteren oder doppelten Modelle bei ebay zu versteigern.
Später folgte eine erste eigene Webseite (www.modellpferde-at-home.de.tl),
die noch heute existiert, aber durch die neue ML-SaddleryAndTack.de
ersetzt wurde.


Da ich mich auch mit der Programmierung von Internetseiten beschäftige
und auskenne, kam ich auch auf die Idee, mir eine "echte" eigene
Modellpferde-Webseite zu machen, die nicht auf einem Baukasten-Prinzip
einer kostenlosen Seite funktioniert, sondern ein unabhängiges CMS bietet.
Diese Seite hier ist mein bisher größtes Projekt - rein vom Umfang der
Inhalte und der Module her. Ich habe sie vor relativ langer Zeit schon geplant
und mir immer wieder neue Ideen aufgeschrieben, sodass ich am Ende so viel
Material hatte, dass ich eine wirklich relevante Seite bauen konnte.
Also fing ich an das Material zu sortieren, mir ein Konzept zu erstellen,
die Inhalte aufzulisten und anzuordnen und das Layout (Template) der
Webseite zu erstellen. Dazu gehörten natürlich auch die Namens- und
Logoentwicklung, die Farbgebung und die Anordnung der Menüs und Inhalte.
Die Texte mussten geschrieben werden, die Bilder herausgesucht und
gegebenenfalls neu fotografiert werden und natürlich musste ich mir
Gedanken machen, was überhaupt auf die Internetseite soll. Und dann
ging´s los - die Internetseitenanmeldung bei einem Webhost, das
Installieren des CMS auf dem Server und - der größte und aufwendigste
Teil - die gesamte Programmierung.
Dies ist nun meine 7 Internetseite, die ich programmiert habe und es
werden im laufe der Zeit sicher noch um einige mehr. Ich persönlich
bin sehr stolz auf das Ergebnis und hoffe auch, dass es meinen Besuchern gefällt.
Schreibt doch einen kurzen Kommentar in das Gästebuch, wie ihr mit und auf der
Seite klar kommt. Bei Fragen und Anregungen bezüglich (m)einer Webseite könnt
ihr mir auch über das Kontaktformular schreiben.

 
Umfragen
Worüber möchtest du auf dieser Seite noch mehr wissen/lesen?